Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe K

Katasteramt

Die Katasterämter in Deutschland werden auch als Liegenschaftsämter bezeichnet und sind für die Erhebung und Archivierung technischer Daten der Grundstücke ihrer jeweiligen Gemeinde zuständig. Dabei geht um die Vermessung der Flurstücke und die Führung des Liegenschaftskatasters, welches kostenpflichtig eingesehen werden kann. Dies ist für Bauvorhaben sehr wichtig, da sich nur so eine entsprechende Planung und Erschießung vollziehen lässt.

Kaufvertrag

Der Kaufvertrag für ein leeres oder bebautes Grundstück ist die juristische Grundlage für den Immobilienerwerb. Ein solcher Vertrag muss von einem Notar verlesen und beglaubigt werden, um rechtlich bindend zu sein. In dem Vertrag werden die Bedingungen für Übertragung des Eigentums festgeschrieben. Dazu gehört der Kaufpreis, etwaige Belastungen und der Umgang mit diesen sowie darüber hinausgehende Einigungen zwischen den Vertragsparteien. Nach dem Kaufvertrag erfolgt die Auflassung als notarielle Einigungserklärung und zuletzt noch die Eintragung des Eigentümerwechsels ins Grundbuch des Grundstücks. Mit diesem Schritt ist der Grundstückserwerb juristisch komplett vollzogen.

Kreditrechner

Mit einem Kreditrechner können sich Interessenten für eine Baufinanzierung auf Basis bereits bekannter Daten ihre monatliche Rate, die Restschuld nach der Sollzinsbindung sowie die effektiven Kosten anzeigen lassen. Hierzu müssen lediglich Angaben zur gewünschten Baufinanzierungssumme, der Zinsbindung, der anfänglichen Tilgung und dem angebotenen Sollzins gemacht werden. Auf diese Weise lassen sich Informationslücken schließen, die bei dem einen oder anderen Kreditangebot entstehen. So verzichten einige Banken in ihren Angeboten beispielsweise darauf, die Restschuld nach Ablauf der Zinsbindung anzuzeigen oder die Zinskosten über die Laufzeit hinweg.

KfW

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist eine Anstalt öffentlichen Rechts und die größte nationale Förderbank der Welt. Sie stellt zahlreiche Förderprogramme zur Verfügung, auf deren Basis Privatpersonen und auch Unternehmen vergünstigte Darlehen oder sogar Zuschüssen erhalten können. Im Bereich der Baufinanzierung sind dabei vor allem die Programme zur energetischen Sanierung und zum Kauf von energetisch saniertem Wohneigentum interessant. Darüber hinaus wird beispielsweise auch das altersgerechte Umbauen von Immobilien durch die KfW gefördert.

Kredittilgung

Die Kredittilgung stellt die Rückzahlung einer Finanzierung dar. Im engeren Sinne ist damit tatsächlich nur die Rückführung der Kreditsumme gemeint, während die Zinsen zusätzlich betrachtet werden. Umgangssprachlich beschreibt die Kredittilgung jedoch oftmals die Begleichung der Kreditsumme nebst Zinskosten. Dabei steht sowohl die kontinuierliche Kredittilgung im Rahmen eines Annuitätendarlehens als auch die endfällige Tilgung zur Verfügung, bei der der Kreditnehmer ein Darlehen erst zum Ende der Laufzeit komplett tilgt und vorher nur Zinsraten zahlt. Das Annuitätendarlehen ist heute jedoch der Standard und bringt zudem geringere Gesamtkosten mit sich.

Kreditinstitut

Ein Kreditinstitut ist ein Unternehmen, welches die Erlaubnis hat, erwerbsmäßig Bankgeschäfte zu betreiben. Dazu gehören beispielsweise das Anbieten von Finanzierungen, die Anlageberatung oder die Aufbewahrung und Nutzung von Kundeneinlagen. Ein Kreditinstitut benötigt laut Kreditwesengesetz (KWG) vorher eine Erlaubnis durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und muss gewisse Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehören zum Beispiel eine zuverlässige Geschäftsführung sowie ein gewisses Mindestkapital. Da Baufinanzierungen oft durch Pfandbriefe abgesichert werden, benötigen Kreditinstitute in diesem Bereich auch noch eine Erlaubnis nach dem Pfandbriefgesetz (PfandBG).

Kreditkonditionen

Die Konditionen einer Baufinanzierung bemessen sich zu allererst an dem vereinbarten Zinssatz, da dieser die Kosten für das Finanzierungsvorhaben bestimmt. Darüber hinaus sollten Kreditnehmer jedoch auch noch andere Aspekte beachten. Dazu gehören auch die mögliche Zinsbindungsfrist, die Möglichkeit von kostenfreien Sondertilgungen und eventuell erforderliche Änderungen der Tilgungshöhe ohne zusätzliche Gebühren. Je nach persönlicher Situation können deswegen die Kreditkonditionen einer bestimmten Baufinanzierung unterschiedlich bewertet werden.

Kreditwürdigkeit

Kreditwürdigkeit ist ein anderer Begriff für Bonität. Er beschreibt, inwieweit ein potenzieller Kreditnehmer finanziell dazu in der Lage ist, seine Verpflichtungen aus Krediten zu erfüllen. Dabei werden seine Einkünfte, die regelmäßigen Kosten sowie bisheriges Vermögen und Schulden einander gegenübergestellt. Darüber hinaus erfolgt auch eine Betrachtung des bisherigen Zahlungsverhaltens in Form einer Bonitätsauskunft von der SCHUFA oder anderen Auskunfteien. Die Kreditwürdigkeit entscheidet zum einen, ob eine Kreditvergabe überhaupt möglich ist und zum anderen, zu welchen Konditionen eine Baufinanzierung vergeben wird. Je besser die Bonität, desto geringer fallen die Zinskosten aus, da die Bank geringere Risikoaufschläge erhebt.

Kreditzinsen

Die Kreditzinsen sind der Preis, den ein Kreditnehmer für die Überlassung von Geld durch eine Bank bezahlen muss. Es handelt sich dabei um eine Art „Miete für Geld“. Kreditnehmer zahlen die Zinsen bei einer typischen Baufinanzierung mit den laufenden Raten. Da die Berechnung der Zinsen immer nur für die verbleibende Restschuld erfolgt, sinkt der zu zahlende Zinsbetrag mit jedem Monat. Bei trotzdem gleichbleibenden Rückzahlungsraten tilgen Kreditnehmer also mit jedem Monat einen etwas höheren Betrag, während der Zinsanteil der Rate um den gleichen Betrag sinkt.

  • Stiftung Warentest - Finanztest. Im Test 21 Baufinanzierer. Dr. Klein belegte den 3. Platz mit der Note 2,2 (gut). Ausgabe März 2017

    Stiftung Warentest – Finanztest 2017

  • Über 60 Jahre Erfahrung als Finanzpartner

    Stellen Sie eine unverbindliche Finanzierungsanfrage an die Spezialisten von Dr. Klein.

    Finanzierungsanfrage
Empfiehl uns weiter auf:
0
Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.