2018

Yearly Archives

  • FAQ zu Carport und Garage

    Was kostet eine Garage? Die Kosten für eine Garage lassen sich nicht einheitlich beziffern, weil es in diesem Bereich zu viele Wahlmöglichkeiten gibt. So können Sie unter anderem zwischen einer Blechgarage mit und ohne Putz, einer Holzgarage, einer Betonfertiggarage und einer komplett gemauerten Garage wählen. Die Preisspanne für eine Einzelgarage liegt dabei zwischen 2.000 und […]

  • Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe Z

    Zinsen Zinsen stellen die Gebühr für eine Geldüberlassung durch einen Kreditgeber (etwa eine Bank) dar. Der Zinssatz wird als Prozentsatz von der jeweiligen Darlehensschuld ausgewiesen. Bei der Angabe der Zinsen unterscheidet die Branche zwischen dem Nominalzins (auch gebundener Sollzins) und dem effektiven Jahreszins. Während ersterer lediglich die reinen Zinskosten beschreibt, sind im effektiven Zinssatz auch […]

  • Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe W

    Wegerecht Ein Wegerecht räumt einem Dritten das Recht ein, über ein bestimmtes Grundstück zu gehen oder zu fahren. In der Praxis ist ein solches Wegerecht immer dann wichtig, wenn das Gebäude des Rechteinhabers auf anderem Weg nicht sinnvoll zu erreichen ist. Als Grunddienstbarkeit wird das Wegerecht ins Grundbuch des Grundstücks eingetragen, welches in diesem Fall […]

  • Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe V

    Verkehrswert Der Verkehrswert einer Immobilie entspricht dem Preis, der sich mit einem Verkauf im gewöhnlichen Geschäftsverkehr erzielen ließe. Dabei spielen alle Eigenschaften wie die Lage, der Zustand und die Ausstattung des Objekts eine wichtige Rolle. Ein Synonym für den Verkehrswert stellt der Begriff Marktwert dar, da er auf nahezu identischen Annahmen fußt. Bei der Ermittlung […]

  • Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe U

    Umbauter Raum Der umbaute Raum stellt das Bauvolumen eines Gebäudes dar. Mittlerweile ist diese Ermittlungsart veraltet und wurde durch den Brutto-Rauminhalt ersetzt. Diese Zahlen sind für Architekten und auch Banken sehr wichtig. Letztere benötigen diese beispielsweise für die Ermittlung des Beleihungswertes einer Immobilie. Der heute geltende Brutto-Rauminhalt wird von der DIN 277 definiert und bezieht […]

  • Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe T

    Teilauszahlungszuschläge Teilauszahlungszuschläge gehören zu den Nebenkosten einer Baufinanzierung. Sie fallen immer dann an, wenn ein Baukredit nicht sofort in der vollen Summe, sondern in Teilbeträgen abgerufen wird. Ein solcher Auszahlungsmodus ist vor allem beim Bau eines Hauses gegeben, weil Bauunternehmer in Tranchen je nach Baufortschritt bezahlt werden. Die Höhe der Teilzahlungszuschläge variiert je nach Anbieter, […]