Lexikon für Baufinanzierungsbegriffe

  • Baufinanzierungsbegriffe einfach erklärt

    Baufinanzierungsbegriffe können verwirrend sein. Wer kann schon aus dem Stegreif beantworten, was eine Anschlussfinanzierung oder ein Forward-Darlehen ist?

    Damit Sie sich nicht mühsam durch verschiedene Seiten klicken müssen, erklären wir im Baufinanzierungslexikon leicht und verständlich alle Begriffe rund ums Thema Baufinanzierung.

    Für die Suche nach einem gewünschten Begriff, nutzen Sie bitte die unten aufgeführten Fachbegriffe und/oder Links zu den Baufinanzierungsartikeln. Eine weitere Möglichkeit ist die Suche über das Lupensymbol im Menü.

    Die Baufinanzierung verständlich erklärt

    Was sind Baunebenkosten oder Sondertilgungen. Der Baufinanzierungsmarkt ist nicht immer leicht zu verstehen. Das Baufinanzierungslexikon ein Beta-Projekt von Dr. Klein & Co. AG erklärt ausführlich und einfach die im Baufinanzierungsbereich gängigen Begriffe. Wir ergänzen in regelmäßigen Abständen diese Seite mit neuen Artikeln. Schauen Sie also gerne in regelmäßigen Abständen wieder rein, ob ein neuer Artikel dazugekommen ist.

    Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe A

    Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe B

    Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe C bis D

    Baufinanzierungsbegriffe – Buchstabe E

    Immobilienfinanzierung von Dr. Klein

    Artikel zum Thema Baufinanzierung

    Hier finden Sie fachliche, verständlich aufbereitete Artikel rund um die Baufinanzierung. Wir ergänzen die Themenbereiche monatlich. Sollten Sie ein Thema vermissen, melden Sie sich gerne über unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

    • Baufinanzierung – eine weitreichende Entscheidung!

      Wie funktioniert eine BaufinanzierungDie eigenen vier Wände sind auch für Sie ein Traum, den Sie sich verwirklichen möchten? Mit einer passenden Baufinanzierung kann dieser Traum zur Realität werden. Doch bis dahin ist es ein langer Weg! In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, was eine gute Baufinanzierung ausmacht und was Sie beachten sollten:

      • Infos zu verschiedenen Arten der Baufinanzierung
      • Wichtige Entscheidungskriterien – so identifizieren Sie ein attraktives Baudarlehen!
      • Vorbereitung und Durchführung einer Baufinanzierung – wichtige Tipps
      • Wichtige Tipps zur Anschlussfinanzierung
      • Baufinanzierung ohne Eigenkapital

      Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Materie und nutzen Sie dieses Wissen, um bei der Finanzierung Ihres Eigenheims bekannte Fehler zu umgehen! So sparen Sie unter dem Strich eine Menge Geld und können sich auf schöne Jahre in Ihren vier Wänden freuen!

      zum Artikel

    • Hausfinanzierung – Baufinanzierung ohne Eigenkapital

      Baufinanzierung ohne EigenkapitalMöchten sie eine Immobilie finanzieren, ohne Eigenmittel zur Verfügung zu haben? Auch wenn es sich dabei um ein sehr riskantes Unterfangen handelt, ist eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital durchaus möglich. In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen und warum Sie das Risiko auf keinen Fall unterschätzen sollten:

      • Infos zu allen Besonderheiten der Baufinanzierung ohne Eigenkapital
      • Arten der Immobilienfinanzierung ohne Eigenmittel
      • Voraussetzungen im Überblick
      • Risiken und Abfederungsstrategien – so sichern Sie die Baufinanzierung ohne Eigenkapital ab!

      Schauen sie sich die besonderen Bedingungen einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital genauer an und loten Sie auf, ob diese für Sie infrage kommt. Mit der richtigen Planung und Vorbereitung können Sie Kardinalfehler umgehen und die Risiken klein halten!

      zum Artikel

    • Was genau sind Bauzinsen? – Bauzinsen Ratgeber

      Aktuelle BauzinsenSie interessieren sich für eine Baufinanzierung und vergleichen auch gerne die verschiedenen Angebote? Die zahlreichen Banken und andere Baufinanzierungsanbieter stellen dabei mitunter recht unterschiedliche Konditionen in Aussicht. Die Bauzinsen differieren dabei je nach Zinsniveau, Anbieter und persönlicher Situation. Unser umfassender Ratgeber zum Thema Bauzinsen zeigt Ihnen dabei die wichtigsten Zusammenhänge auf:

      • Worin liegen diese Unterschiede begründet?
      • Wie bemessen sich die Bauzinsen?
      • Welche Faktoren üben dabei den größten Einfluss aus?
      • Welche Rolle spielt das allgemeine Zinsniveau?

      Betrachten Sie die Einflussfaktoren auf die Bauzinsen genauer und entwickeln Sie so ein Verständnis dafür, was für eine günstige Baufinanzierung nötig ist. Mit diesem Wissen können Sie an den richtigen Stellschrauben drehen und somit Ihre persönlichen Kosten weiter senken!

      zum Artikel

    • Baufinanzierungsanfrage – Ein Vergleich über 250 Banken

      Günstige BaufinanzierungSie planen eine Baufinanzierung und suchen nach möglichst attraktiven Zinskonditionen? In diesem Fall ist eine Baufinanzierungsanfrage eine sehr große Hilfe. Sie brauchen nur einige Daten zu ihrem Baufinanzierungsvorhaben sowie zum gewünschten Objekt angeben und schon können die passenden Angebote gesucht aus über 250 banken für Sie gesucht werden. Unser Leitfaden zum Thema Baufinanzierungsanfrage bietet Ihnen alle nötigen Informationen:

      • Funktionsweise und einfache Handhabung
      • Vorteile für Sie als Kreditnehmer
      • Skizzierung des Sparpotenzials
      • Vergleich von über 250 Banken

      Wenn Sie für Ihre Baufinanzierung vorher einen Bauzinsrechner nutzen, können Sie sich einen besseren Überblick über den Markt verschaffen und sich für die günstigsten Kreditangebote entscheiden. So sparen Sie Zeit und darüber hinaus sehr viel Geld!

      zum Artikel

    • Sondertilgungen – profitieren Sie von kurzen Laufzeiten

      Wie funktionieren Sondertilgungen?Eine Baufinanzierung weist im Normalfall eine lange Laufzeit auf und bringt aufgrund der hohen Kreditsummen auch entsprechende Zinskosten mit sich. Wenn Sie es jedoch schaffen, zusätzlich angespartes Kapital in Sondertilgungen zu investieren, können Sie Kosten sowie die Laufzeit Ihres Baudarlehens deutlich senken. In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, was Sie in Bezug auf Sondertilgungen beachten sollten:

      • Umfassende Informationen zur Wirkung von Sondertilgungen
      • Vorteile im Überblick
      • Wichtige Tipps zu Sondertilgungen als Vertragsgegenstand
      • Anschauliche Beispielrechnungen

      Schauen Sie sich die Zusammenhänge zwischen Sondertilgungen, Laufzeiten und Zinskosten etwas genauer an und berechnen Sie Ihr persönliches Sparpotenzial. Auf diesem Weg können Sie in Bezug auf Ihr Bauvorhaben einiges an Geld einsparen.

      zum Artikel

    • Baunebenkosten – behalten Sie alle Kosten im Blick

      BaunebenkostenDer Bau eines Eigenheims stellt ein großes planerisches Vorhaben dar, welches zudem hohe Kosten mit sich bringt. Doch über die offensichtlichen Baukosten hinaus entstehen auch Ausgaben, die nicht im Bauvertrag enthalten sind. Wenn Sie sich für den Hausbau mit einem Generalunternehmer entscheiden, müssen Sie zudem mit anderen Nebenkosten rechnen als bei der Zusammenarbeit mit einem Bauträger. In diesem Ratgeber werden deshalb die wichtigsten Fragen zu diesem Thema beantwortet:

      • Welche Baunebenkosten gibt es?
      • Worauf sollten Bauherren besonders achten?
      • Welche Unterschiede bestehen zwischen einem Generalunternehmer und einem Bauträger?

      Mit den hier vorgestellten Informationen und Tipps dürfte es Ihnen wesentlich leichter fallen, die Baunebenkosten zu identifizieren. Nutzen Sie dieses Wissen, um rechtzeitig den finanziellen Rahmen richtig abzustecken und sich vor nachträglichen Kostenfallen zu schützen!

      zum Artikel

    • Anfängliche Tilgung – eine einflussreiche Größe der Baufinanzierung

      Anfängliche TilgungenEine Baufinanzierung zeichnet sich vor allem durch lange Laufzeiten und hohe Kreditsummen ab. Nicht selten dauert es 20-30 Jahre, bis Sie als Kreditnehmer nach einem Immobilienerwerb komplett schuldenfrei sind. Die anfängliche Tilgung spielt gerade in Bezug auf die Laufzeit und die Frist bis zur Schuldenfreiheit eine sehr wichtige Rolle. In diesem Ratgeber beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Thema anfängliche Tilgung und zeigen interessante Zusammenhänge auf:

      • Was bedeutet der Begriff „anfängliche Tilgung“?
      • Wie hoch sollte die anfängliche Tilgung ausfallen?
      • Welche Zusammenhänge bestehen zwischen anfänglicher Tilgung, Laufzeit und Kosten?

      Die hier vorgestellten Informationen gewähren Ihnen hilfreiche Einblicke und geben Ihnen Anhaltspunkte, wie Sie Ihre Baufinanzierung möglichst kostengünstig gestalten können. Nutzen auch Sie diese Tipps, um am Ende die perfekte Balance aus stemmbarer Rückzahlungsrate und möglichst schneller Schuldenfreiheit zu finden.

      zum Artikel